Kontakt   |  Mitglied werden   |   Impressum

Veranstaltungen 2019

Sonntag, 13. Januar 2019
11.00 bis ca. 13.30 Uhr


Historischer Spaziergang „High Tech und Ruinen“
über das heutige Gelände des Helmholtz-Zentrums unter dem Blickwinkel der früheren Dynamitfabrik Krümmel und der aktuellen Schwerpunkte in der Küsten- und Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums.

Treffpunkt: Pforte des Helmholtz-Zentrums, Max-Planck-Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Samstag, 02. Februar 2019
14.00 bis ca. 15.30 Uhr


Historischer Spaziergang „High Tech und Ruinen“
über das heutige Gelände des Helmholtz-Zentrums unter dem Blickwinkel der früheren Dynamitfabrik Krümmel und der aktuellen Schwerpunkte in der Küsten- und Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums.

Treffpunkt: Pforte des Helmholtz-Zentrums, Max-Planck-Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Samstag, 23. März 2019
14.00 bis ca. 15.30 Uhr


Historischer Spaziergang „High Tech und Ruinen“
über das heutige Gelände des Helmholtz-Zentrums unter dem Blickwinkel der früheren Dynamitfabrik Krümmel und der aktuellen Schwerpunkte in der Küsten- und Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums.

Treffpunkt: Pforte des Helmholtz-Zentrums, Max-Planck-Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Sonntag,  5. Mai 2019
Historischer Spaziergang BIRKE
11 Uhr bis ca. 14 Uhr

„Pulver, Plastik und Raketen“
Historischer Spaziergang in den Betriebsteil „BIRKE“ der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik,
erweitert ab 1933.
Treffpunkt: Parkplatz Mischwerk, Am Schleusenkanal.
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag, 23. Juni 2019
Historischer Spaziergang KRÜMMEL


„Auf den Spuren Alfred Nobels“
Historischer Spaziergang über den „KRÜMMEL“, das Gelände der ersten Dynamitfabrik
der Welt, gegründet von Alfred Nobel.
Treffpunkt: ehemaliger Krümmeler Bahnhof/Restaurant Krümmeler Hof,
Elbuferstr. 72
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag,  25. August 2019
Historischer Spaziergang ELBE
11 Uhr bis ca. 13 Uhr

„Deutsches Pulver für die Welt“
Historischer Spaziergang in den Betriebsteil „ELBE“
der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik, gegr. 1876
Treffpunkt: Lichterfelder Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag,  8. September 2019
Historischer Spaziergang KRÜMMEL

„Auf den Spuren Alfred Nobels“
Historischer Spaziergang über den „KRÜMMEL“, das Gelände der ersten Dynamitfabrik
der Welt, gegründet von Alfred Nobel.
Treffpunkt: ehemaliger Krümmeler Bahnhof/Restaurant Krümmeler Hof,
Elbuferstr. 72
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag, 29. September 2019
Historischer Spaziergang ELBE
11 Uhr bis ca. 13 Uhr

„Deutsches Pulver für die Welt“
Historischer Spaziergang in den Betriebsteil „ELBE“
der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik, gegr. 1876
Treffpunkt: Lichterfelder Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag,  24. November 2019
Historischer Spaziergang BIRKE
11 Uhr bis ca. 14 Uhr

„Pulver, Plastik und Raketen“
Historischer Spaziergang in den Betriebsteil „BIRKE“ der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik,
erweitert ab 1933.
Treffpunkt: Parkplatz Mischwerk, Am Schleusenkanal
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

Sonntag,
24. November 2019
Historischer Spaziergang „High Tech und Ruinen“
11.00 bis ca. 13.30 Uhr


über das heutige Gelände des Helmholtz-Zentrums unter dem Blickwinkel der früheren Dynamitfabrik Krümmel und der aktuellen Schwerpunkte in der Küsten- und Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums.

Treffpunkt: Pforte des Helmholtz-Zentrums, Max-Planck-Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

"Krümmeler Alfred Nobel Tage"
Montag,
02. Dezember 2019
Kinderuniversität
mit Frau Prof. Dr. Ira Diethelm, Universität Oldenburg,
Thema "Wie funktioniert da Internet"
11.00 bis ca. 13.30 Uhr


Geesthachter Innovations- und Technologiezentrum GITZ GmbH
Max-Planck-Str. 2, 21502 Geesthacht

"Krümmeler Alfred Nobel Tage"

Sonntag,
08. Dezember 2019
Historischer Spaziergang „High Tech und Ruinen“
11.00 bis ca. 13.30 Uhr


über das heutige Gelände des Helmholtz-Zentrums unter dem Blickwinkel der früheren Dynamitfabrik Krümmel und der aktuellen Schwerpunkte in der Küsten- und Werkstoffforschung des Helmholtz-Zentrums.

Treffpunkt: Pforte des Helmholtz-Zentrums, Max-Planck-Straße
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840

"Krümmeler Alfred Nobel Tage"

Sonntag,  08. Dezember 2019
Historischer Spaziergang KRÜMMEL
11.00 bis 14.00 Uhr

„Auf den Spuren Alfred Nobels“
Historischer Spaziergang über den „KRÜMMEL“, das Gelände der ersten Dynamitfabrik
der Welt, gegründet von Alfred Nobel.
Treffpunkt: ehemaliger Krümmeler Bahnhof / Restaurant Krümmeler Hof,
Elbuferstr. 72
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 04152 / 88 77 840


"Krümmeler Alfred Nobel Tage"

Dienstag, 10. Dezember 2019
"Die Erfahrung der Familie Nobel bei der Gründung und Entwicklung
ihres europaweiten Unternehmertums in der zweiten Hälfte des
19. Jahrhunderts bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts".
Beginn 18.30 Uhr


Der Referent des Abends ist Professor Dr. Arkady Melua aus St. Petersburg. Er hat sich
intensiv mit den technischen Erfindungen und der Firmengeschichte der Familie Nobel in  
St. Petersburg beschäftigt.

Der Vortrag wird in russischer Sprache gehalten und synchron übersetzt. Die Übersetzung
übernimmt Dr. Andrey Pleskachevsky, Lauenburg.

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen unbedingt bis zum
3. Dezember zu der Vortragsveranstaltung unter der Telefonnr. 04152 – 88 77 840 oder elektronisch unter industriemuseumgeesthacht@gmx.de an!


Schulungs- und Kommunikationszentrum des
Kernkraftwerkes Krümmel, Elbuferstr. 80, 21502 Geesthacht
 

Weitere Veranstaltungen und  Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Denken Sie bitte bei allen Veranstaltungen im Freien an festes Schuhwerk und dem jeweiligen Wetter entsprechende Kleidung!

Es wird nur zurückgerufen, wenn die Veranstaltungen ausgebucht sind!

Spendenkonto: Förderkreis Industriemuseum Geesthacht e.V.  Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg  IBAN: DE46 2305 2750 0003 0598 20

[Home] [Impressum] [Kontakt]

© Copyright 20119   Realisiert von ertelt-net